Wir über uns

Sie führen einen Handwerksbetrieb, sind Lebens- gefährtin, Mutter, Tochter oder Schwiegertochter eines selbstständigen Handwerkers?

ufh-bw.de

 

von links hinten; Isolde Fröhlich, Annette Klaiber, vorne links Birgit Hölle, Monika Kupferschmid, Sandra Böck, Beate Bacher, Armin Schumacher, Sonja Mauch, Ursel Scheuch

 

 

Auch wir sind Unternehmerfrauen im Handwerk. Damit wir unseren Alltag leichter bewältigen, haben wir uns im Verband UFH zusammenge- schlossen. Unsere Ziele sind so vielfältig wie unsere Auf- gaben: Wir wollen uns kontinuierlich weiterbilden und organisieren deshalb Seminare, Vorträge und Workshops mit qualifizierten Referentinnen und Referenten. Darüber hinaus setzen wir uns für die Anerkennung unserer Leistung ein und fordern mehr Mitsprache in allen Belangen des Hand- werks. Außerdem treffen wir uns regelmäßig, um uns kennen zu lernen und auszutauschen. Denn so profitieren wir vom Wissen und der Erfahrung jeder Einzelnen. Erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit braucht ver- lässliche Partner. Die Innungskrankenkasse Baden- Württemberg (IKK) unterstützt unseren Einsatz für das Handwerk seit Jahren. Mit ihrer Förderung finden landesweit zahlreiche UFH- Veranstaltungen zu Gesundheit und Sozial- versicherung statt. Auch dieses attraktive Jahres- programm entstand mit Hilfe der IKK. Sehen Sie selbst, wie viele spannende Themen wir wieder für Sie zusammengestellt haben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Posted by: ufh-BW Team27.01.2015